Zum Inhalt springen
Startseite » Aktuelles » BUMMELN IM LICHTERGLANZ

BUMMELN IM LICHTERGLANZ

Schweriner und Schwerin-Besucher strömten in Scharen in die Altstadt

Fassade im warmen Licht: Der Lichterbummel wurde für viele auch zum Ladenbummel. Foto: büro v.i.p

So fühlt sich turbulentes Stadtleben an: Zum Lichterbummel strömten Schweriner und Schwerin-Besucher in Scharen in die Innenstadt und erlebten einen bunten Mix aus Musik, Kleinkunst und ganz viel Atmosphäre. Viele trugen dazu bei, dass es am Ende so schön wurde: Gleich am Eingang zur Altstadt begrüßte die Besucher die funkelnde Fassade der Marienplatz-Galerie. Hier lockten vor dem Abendprogramm noch die Geschäfte zum Bummel, bevor es im warmen roten Licht der Helenenstraße weiterging in Richtung Mecklenburgstraße, Pfaffenteich und Markt, durch die Schloßstraße und die Engen Straßen. Überall leuchtete, glitzerte und funkelte es – der Lichterbummel 2022 war eine Veranstaltung kleiner und feiner Akzente. Mit dem verkaufsoffenen Sonntag in der Innenstadt fand ein stimmungsvolles Wochenende seinen gelungenen Abschluss.

Quelle: schwerin.live

nach oben